Loading Posts...

Razer Kraken X im TechCheck!

Razer Kraken X Headset

Mit dem Razer Kraken X Gaming Headset bietet Razer euch ein 7.1 Surround Sound Headset zum kleinen Preis. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Kraken X auch auf der Playstation 4, der Xbox One, der Nintendo Switch und auf mobilen Geräten, wie zum Beispiel dem Handy oder iPod nutzbar ist. Razer war so freundlich uns ein Exemplar zum Testen zur Verfügung zu stellen. Unsere Eindrücke, positiven- und negativen Erfahrungen werden wir euch hier, in unserem TechCheck zum Razer Kraken X Headset näherbringen.

Leicht wie eine Feder?

Razer wirbt mit der Leichtigkeit des Kraken X. Zugegeben, mit nur 250g Gewicht, ist es im Vergleich mit anderen Headsets doch sehr leicht. Der Vergleich zeigt, dass das Roccat Khan Aimo 277g, Logitech G633 336g und das Turtle Beach Stealth 700 Premium sogar 726g wiegt. Selbst der große Bruder, dass Kraken TE wiegt 408g! In dieser Kategorie also ein klarer Sieger.

Razer_KrakenX_02

Billig oder clever verarbeitet?

Aber warum ist das Kraken X so leicht wie eine Feder? Wurde hier Hightech und Raumfahrtmaterial verarbeitet? Die Antwort ist hier leider ein nein. Wer das Kraken X einmal in der Hand hatte stellt fest, dass es ein ganz normales Headset ist, welches sich anfühlt, als wäre es nicht wertig verarbeitet. Das mag zumindest auf das Kabel zutreffen. Das 1,30 Meter lange Kabel ist sehr dünn und die 3,5mm Klinkenanschlüsse nicht gut gegen die Gefahr des Kabelbruchs geschützt. Einmal mit dem Stuhl drüber gerollt- oder angebissen durch das Haustier, ist hier mit hoher Wahrscheinlichkeit Schicht im Schacht.

Razer_KrakenX_04

Ich habe keinen Druck auf den Ohren und eine Brille!

Dieses Gefühl bestätigt sich jedoch nicht im Tragekomfort. Die ovalen Ohrmuscheln sind sehr gut, mit memory Schaum, gepolstert und bietet einen sehr angenehmen Tragekomfort. Auch Brillenträger dürfen sich jetzt freuen, denn auch das Stundenlange zocken mit Brille bleibt an den Ohren angenehm. Das Kopfband ist ebenfalls gut gepolstert, hier drückt und zwackt nichts. In Sachen Außengeräuschunterdrückung hat Razer hier ebenfalls seinen Job gemacht, denn diese funktioniert ebenfalls tadellos.

Razer_KrakenX_03

Da kann doch keine Technik verbaut sein…

Kommen wir nun zu der Kategorie „Sound“, so als eigentlich wichtigste Kategorie. Der angepriesene 7.1 Surround Sound funktioniert nur unter Windows 10 in der 64-Bit Variante. Am PC können wir durch den Surround Sound ohne Probleme die Richtung des Gefechts orten und so schnell unser Team unterstützen. Der Klang ist kraftvoll und klar. Die Höhen und Tiefen sind ausgeglichen und werden schnell umgeschaltet. Nerviges kratzen der Bässe durch eine dauerhafte Übersteuerung suchen wir, zum Glück, vergebens. Auch in dieser Kategorie gibt es, zumindest auf dem PC, einen weiteren Pluspunkt.

Razer_KrakenX_05

Knartz, Knatter, Piep und das andere übliche

Das Mikrofon des Headsets ist nichts Besonderes. Es ist eben ein Mikrofon für ein Headset. Es tut genau das was es soll. Erwähnenswert ist jedoch der Fakt, dass das Mikrofon nur das aufnimmt, was in der Nähe ist. Also unsere Stimme. Geräusche, welche ein paar Meter entfernt sind, landen nicht im Voicechat. Bei der Aufnahme zum Video liefen im Hintergrund ein Trockner und der TV. Davon hört man nichts. Lediglich ein konstantes, leichtes, fiepen hatten wir in jeder Aufnahme

Verwendung mit der Spielekonsole

Das Razer Kraken X kann, wie bereits erwähnt, auch auf den Konsolen verwendet werden. Einfach den 3,5mm Klinkenstecker einstöpseln und los geht es. Lediglich bei der Xbox könnte ein Adapter benötigt werden. Hier hat Razer ein gutes Konzept vorgegeben und auch umgesetzt.

Razer_KrakenX_01

Unser Fazit zu diesen Ohrboxen

Wer ein gutes und günstiges Headset für den PC und die Konsole sucht, der sollte sich das Razer Kraken X mal genauer anschauen. Die Verarbeitung und der 7.1 Surround Sound ist für dieses Preissegment unschlagbar. Auch das Mikrofon macht einen guten Job und dimmt die Außengeräusche genau so gut wie der memory Schaum der Ohrmuscheln. Ebenfalls sehr positiv ist, dass auch Brillenträger dieses Headset stundenlang tragen können, ohne dabei jeglichen Schmerz zu empfinden. Lediglich die Kabel hätten besser verarbeitet sein können.

Das Video wird nicht angezeigt? – Klicke bitte hier.

Zur Produktseite des Kraken X auf Razer.com

2
HeartHeart
2
LoveLove
1
YayYay
0
HahaHaha
0
WowWow
0
SadSad
0
PoopPoop
0
AngryAngry
Voted Thanks!

crusard

Gamer aus leidenschaft seit 1994!

Leave a Comment