Skip to content Skip to footer

Fall of Porcupine: Wenn das Übel seinen Lauf nimmt

Fall_of_Porcupine_Titel

Schon letztes Jahr auf der Gamescom ist uns in der Indie Area Fall of Porcupine sehr aufgefallen und seit dem 15. Juni 2023 ist das Indie-Adventure nun auf allen Plattformen erhältlich. Über solch kleine Spieleperlen wird leider viel zu oft hinweggesehen, obwohl sie manchmal wichtige Botschaften mitbringen. Fall of Porcupine lebt von seiner tollen Geschichte und nimmt sich der Thematik „Gesundheitswesen“ an.

Inhaltsverzeichnis

Fall of Porcupine: Ein neues Leben

Wir schlüpfen in die Rolle der Taube Finley, der für seine Stelle als Assistenzarzt nach Porcupine gezogen ist und dort im hiesigen Krankenhaus arbeitet. In der kleinen Stadt kennt jeder jeden, wir werden herzlich aufgenommen. Kümmern uns um Sorgen und Probleme der Bewohner, aber teilen auch gerne ihre Freude mit ihnen.

Fall_of_Porcupine_01

Die Schichten im Krankenhaus sind nicht leicht. Vorallem nach einem Vorfall, bei dem wir uns verletzt haben, scheint alles noch ein bisschen schwerer zu sein als vorher. Wir erleben den Herbst in der idyllischen Stadt, doch mit dem Winter bringt nicht nur der Schnee einen Kälteeinbruch mit sich…

Wer lesen kann…

…und liebt, der hat in Fall of Porcupine auf jeden Fall einen Vorteil, denn es muss alles gelesen werden. Jedes Gespräch mit jedem Charakter das wir führen. Das klingt jetzt viel negativer als wir das Beabsichtigen, denn wirklich jedes dieser Gespräche lohnt sich.

Wir erfahren von Sorgen und Nöten, von Hoffnungen und Träumen und manchmal lernen wir einfach etwas über das alte Städtchen Porcupine. Wir haben die Menschen der Stadt gerne näher kennengelernt, denn jeder Charakter mit dem wir ausgiebig sprechen können ist wirklich gut ausgearbeitet. Jeden Tag erfahren wir etwas Neues und treffen die Bewohner bei anderen Aktivitäten.

Fall_of_Porcupine_02

Mit einigen können wir uns treffen, Dinge unternehmen und eine Bindung aufbauen. Wir decken immer mehr, auch manchmal nicht so schöne, Geschichten auf und kommen so den Charakteren immer näher. Fall of Porcupine lebt von diesen Gesprächen, den Handlungen und Emotionen, daher sollten wir diese nicht ignorieren und stumpf die Story durchboxen.

Minispiele bis der Arzt kommt

Fall of Porcupine bietet uns eine Menge Minispiele, die wir lösen müssen. Keine Sorge nichts allzu schweres, aber hier und da hat es das ein oder andere Wehwehchen gegeben. Dazu aber später mehr.

Fall_of_Porcupine_03

Bei unserer Schicht im Krankenhaus müssen wir unsere Patienten untersuchen. Dabei müssen wir Spritzen setzen, die Lunge abhören, Medikamente vergeben, Verbände wechseln oder Diagnosen stellen. Alles in Form von kleinen Spielen. Bestimmte Tasten im richtigen Moment drücken, die richtigen Tabletten in der richtigen Menge zusammenstellen oder bestimmte Tastenkombinationen drücken.

In unserer Freizeit dürfen wir beim Kochen helfen, Basketball spielen oder uns Schneeballschlachten stellen. Auch können wir einigen Bewohnern kleine Gefallen erfüllen, indem wir verlorene Gegenstände wiederfinden oder ihnen besondere Andenken schenken.

Es ist nicht perfekt

Fall of Porcupine hat eine wunderschöne gezeichnete Grafik, die mit vielen schönen Details der Stadt ihr Leben einhaucht. Mit vielen Dingen können wir auch irgendwie interagieren und manchmal bekommen wir dann einen einzigartigen Dialog geliefert. Das Spiel baut im Großen und Ganzen eine angenehme Atmosphäre auf, die aber auch ganz schnell in eine andere Richtung schlagen kann.

Fall_of_Porcupine_04

Hierfür sorgen der Soundtrack, die Licht- und Farbenspiele und die Animationen der Charaktere. Alles zusammen kann schnell dafür sorgen, dass wir uns von behaglich zu unbehaglich bewegen.

Leider hatten wir in der Steam Version bei einem Minispiel Probleme. Beim Verbandswechsel wurde die letzte Taste, die es zu drücken galt, nie erkannt. Egal welche es war. So konnten wir hier nie eine gute Bewertung erreichen. Ob das mit Controller anders läuft, wahrscheinlich, aber es hat uns jetzt auch nicht so gestört, dass wir hier abgebrochen hätten.

Probleme im Gesundheitssystem | Fazit zu Fall of Porcupine

Mittlerweile ist es wohl kein Geheimnis mehr, dass wir und auch andere Länder massive Probleme im Gesundheitswesen haben. Das liegt an vielen Gründen, die von unserer Politik und den Menschen trotzdem weiterhin ignoriert, schöngeredet oder völlig falsch angegangen werden.

Fall of Porcupine beschäftigt sich mit einigen dieser Probleme und nimmt sie in den Fokus der Geschichte. Schlafmangel, Überarbeitetes Pflegepersonal, überfüllte Stationen, Krankenhäuser voll von Mängeln oder geschlossenen Stationen, weil Geld fehlt. Um nur ein paar zu nennen.

Fall_of_Porcupine_05

Wir erleben als Finley hautnah, natürlich spielerich, was es bedeutet in der heutigen Zeit im Gesundheitswesen angestellt zu sein. Hier wurden außerdem Umfragen geführt und Geschichten von echten Menschen als Einfluss genutzt.

Wir hatten eine Menge Spaß an Fall of Porcupine. Wir haben gelacht, zugehört und waren tief in die Geschichte eingebunden. Wenn ihr den Titel spielt, dann lasst euch drauf ein. Hört zu und nehmt wahr, was um euch passiert.

Du suchst mehr Reviews wie zu Fall of Porcupine?

Dann besuche doch mal unsere Startseite. Dort findest du viele weitere Reviews und Technik-Tests.

Leave a comment

0.0/5