Loading Posts...

Bock ne Runde zu Staxel (n)?

Staxel Title

Am 23. Januar 2018 erblickte das von Plukit entwickelte und von Humble Bundle veröffentlichte Spiel Staxel das Licht der Welt. Was man in diesem Spiel für die Xbox One, Playstation 4, Nintendo Switch und dem PC alle machen und erleben kann erfahrt ihr hier in unserem Review zu Staxel.

Am Anfang war ein Knall und eine Farm – halt! Vorher war viel Gerede

Zu Beginn unserer Reise erwartet uns erst einmal viel Text und viele neue Eindrücke. Wir erstellen uns einen Charakter und wählen neben dem Geschlecht auch die Frisur, Hautfarbe und Kleidung aus. Haben wir dieses erledigt, werden wir von unserer neuen Freundin namens Farm-Fan durch das Dorf und schlussendlich zu unserer Farm geführt. Auf dem Rundgang prägen wir uns direkt die wichtigsten Punkte im Dorf ein, die Einkaufsläden und die Schänke.

Da sich ja jeder als Farmer schimpfen könnte, erhalten wir von Farm-Fan noch eine kurze Einleitung zum Umgang mit den Pflanzensamen, des Pflugs und der Gießkanne. Haben wir unsere erste Pflanze angebaut und geerntet erhalten wir unsere Farmerlizenz. War ja gar nicht so schwierig.

Farm-Fan schickt uns noch rasch zum Bürgermeister, welcher tatsächlich eine Quest für uns hat – wir sollen einen Stall für die Kühe bauen.

 

Ohje, das Inventar!

Mithilfe des Mausrades oder den Zahlentasten können wir schnell in der Leiste das gewünschte Objekt auswählen. In das Hauptinventar springen wir ebenfalls mit einer Taste und stellen fest, dass wir dort auch auf alle relevanten Punkte zugreifen können. Das ist dann zum Beispiel das Rezeptbuch oder das Archievmentmenü. Warum man das Tagebuch dort nicht direkt miteingefügt hat?

Wirkt das Inventar zu beginn noch ausreichend, ändert man nach circa zwei bis drei Spielstunden seine Meinung. Es müssen Schränke her! Entweder craftet man sich diese oder, man kauft sich rasch welche im nahegelegenen Shop. Einzige Bedingung ist, dass man genügend Blütentaler besitzt.

 

Geld ist so 2012

Durch den Verkauf unserer Güter wie zum Beispiel Milch, Gemüse, Rohstoffe und Co. erhalten wir Blütentaler. Diese werden benötigt, um zum Beispiel neue Baupläne oder Pflanzensamen zu kaufen. Aber auch für die alte viktorianische Vitrine muss man etwas tiefer in die Tasche greifen. Fairerweise muss man jedoch sagen, dass die Preise vollkommen in Ordnung sind und man nicht stundenlang Items sammeln muss, um sich etwas leisten zu können. Immerhin bleiben meist eh genug Baustoffe von der letzten Baustelle übrig.

Stein auf Stein, so muss es sein

Auch in Staxel setzt man einen Stein, bzw. einen Block auf den anderen. Auf den Steinblock kommt dann ein Holzblock, darauf dann ein Dach, eine Tür und ein Fenster – fertig ist das Eigenheim – sofern man die Bauanforderungen berücksichtigt. So haben bestimmte Häuser oder, nennen wir diese mal Stationen, haben gewisse Anforderungen. Für einen Angelsteg benötigt man Fässer, mehrere Planken für den Steg und eine Angelkiste. Häuser benötigen ein Bett, eine Tür usw.

Psssstttt…. Ich habe eine Aufgabe für dich!

Ja, es gibt Aufgaben in Staxel. Diese sind nun wirklich nicht sonderlich herausfordernd – aber hey, das Spiel ist für eine andere Zielgruppe entwickelt worden und Kinder haben sicherlich ihren Spaß daran. Wobei man zugeben muss, dass auch wir hier und da ohne Google nicht weitergekommen sind. Das liegt jedoch daran, dass einiges schlecht- oder gar nicht erklärt wird und man mit einem Fragezeichen dastand.

Fazit zum Klötzlebauer

Staxel ist ein nettes, kleines Aufbauspiel mit wenig Abwechslung. Es kann durch den Steam-Workshop ein wenig erweitert werden, bietet jedoch keinen so großen Support für Mods wie zum Beispiel Minecraft. Liegt vermutlich daran, dass das Spiel für eine andere Zielgruppe entwickelt wurde, was aber wirklich nicht schlimm ist, denn die Zeit kann auch so wie im Flug vergehen.

Grafisch setzt das Spiel auf Pixelart – es hat sich einfach irgendwie eingebürgert das diese Art von Spiel so auszusehen hat (das kommende Hytale wird ebenfalls in Pixelgrafik erscheinen).

Abschließend lässt sich somit sagen, dass Staxel ein schönes Spiel mit teils komplexen Aufgaben daherkommt die auch Erwachsene die Googlesuche benutzen lassen.

1
HahaHaha
0
HeartHeart
0
LoveLove
0
WowWow
0
YayYay
0
SadSad
0
PoopPoop
0
AngryAngry
Voted Thanks!
  • Grafik
  • Schwierigkeit
  • Spieldauer
  • Motivation
3.4

crusard

Gamer aus leidenschaft seit 1994!

Leave a Comment