Loading Posts...

Wolfenstein The New Order

Wolfenstein: The New Order

Stell dir einfach mal folgendes vor…

Deutschland hatte im zweiten Weltkrieg die Atombombe, hat diese auch eingesetzt und darauf haben alle anderen Nationen kapituliert. Dadurch regieren die Nationalsozialisten (in der deutschen Version als “Regime” bezeichnet) die Welt.

 

Willkommen in Wolfenstein The New Order!

Entwickelt vom schwedischen Studio MachineGames und publiziert von Bethesda schlägt im Herzen die ID Tech 5 Engine. Wolfenstein The New Order wurde mit einem Trailer am 07. Mai 2013 angekündigt und steht seit dem 20. Mai 2014 (ursprünglich Ende 2013 geplant) in den Händlerregalen. Das Spiel ist der offizielle Nachfolger von Wolfenstein (2009) und dreht sich erneut um die Geschichte des Regimes im Jahr 1960 – somit nicht mehr im zweiten Weltkrieg. Als Hauptprotagonist dient erneut B. J. Blazkowicz welcher 14 Jahre lang im Koma lag. Grund dafür sind die Geschehnisse im Prolog des Spiels.

Wolfenstein The New Order thematisiert eine alternative Weltgeschichte und bedient dabei neben dem Ego-Shooter und Action auch das Sci-Fi Genre. Kommen wir nun jedoch zum blutig- und brutalen Eingemachten. Was euch alles in dem (reinen) Singleplayerspiel geboten wird, verraten wir euch in diesem Review.

Wolfenstein The New Order

 

Der Spaß beginnt

Mitten im Luftgefecht startet unsere Reise. Unserer Einheit wird ordentlich zugesetzt, so sehr, dass wir uns aus unserem Flugzeug retten müssen und uns letztendlich im Kugelhagel zwischen riesigen Kampfmaschinen, Roboterhunden und Soldaten wiederfinden. Ziel dieser Mission ist es in das Hauptquartier unseres Kontrahenten, General Totenkopf, einzudringen und diesen zu eliminieren um den Krieg so für uns entscheiden zu können.

Endlich eingedrungen folgt auch schon die Ernüchterung. Konnten wir noch gerade so der Brennkammer des hauseigenen Sanatoriums, besser gesagt Folterkammer, entkommen wird uns im Nachbarraum von einem großen Robotersoldaten ordentlich zugesetzt. Wer jetzt an eine Atempause denkt liegt falsch! Was jetzt passiert behalten wir an dieser Stelle lieber für uns – Stichwort Spoilergefahr!

Während der Flucht erleidet William B. J. Blazkowicz eine Kopfverletzung welche uns letztendlich für die nächsten 14 Jahre im Wachkoma in eine polnische Nervenheilanstalt verschlägt.

Unterstützt wird der Prolog mit wirklich gelungenen Videosequenzen welche den weiteren Spielverlauf anhalten.

Wolfenstein The New Order

 

Abenteuerspielplatz oder Sandkasten?

Nebst den bereits genannten Gegnertypen bekommen wir es auch mit Drohnen zu tun – nervige kleine Biester! Glücklicherweise bekommen wir Zugang zu einem sehr breitem Waffenarsenal, welches neben den bekannten Maschinengewehren, Pistolen, Messern, Granaten und auch andere Leckerreien bietet. Auch ist es uns gestattet fast alle Waffen im Akimbomodus zu verwenden. Durch bestimmte Bedingungen wie z.B. das Töten einer bestimmten Anzahl von Gegnern mit Waffe XYZ, schaltet bestimmte Vorteile frei, welche sehr nützlich sein können. Außerdem erhalten wir Werkezeuge, wie zum Beispiel eine Art Plasmaschneider, welcher uns erlaubt Ketten, Zäune und Schlösser zu öffnen.

Auf unseren Missionen finden wir neben Munition auch Verbandskästen, die unsere Gesundheit wieder füllen und auch Schutzrüstung, welche uns einen extra Schutz bieten. Bestimmte Kisten können ebenfalls zerstört werden und geben uns o.g. Gegenstände.

Entsprechend gerüstet können wir uns offensiv unseren Weg erkämpfen oder uns durchschleichen – letzteres es immer eine Option!

Wolfenstein The New Order

 

Die Crew oder wie man es sonst nennen darf…

Neben B. J. Blazkowicz gibt es auch andere Charaktere die uns durch das Spiel begleiten. Als Tochter zweier hochgebildeter polnischen Ärzte begleitet uns Anya Oliwa von Beginn an durch das Spiel, sobald wir in der Nervenheilanstalt angekommen sind. Der “Bruchpilot” namens Fergus heisst uns im Spiel willkommen und steht uns immer wieder mit Rat und Tat zur seite.

Mitten im Untergrund der Weltmetropole Berlin schließen wir uns dem “Wiesenau-Widerstand” an und lernen auch hier diverse neue Gesichter kennen. Im Unterschlupf können wir auch sehr schnell ein Easteregg finden – schon mal etwas von Den Pilzköpfen gehört die über ein blaues U-Boot singen (The Beatles – Yellow Submarine)?

Unsere Kontrahentin, Frau Irene Engel, hat eine gewisse Schwäche für junge Männer und sorgt im Regime für die Ausbildung des Nachwuchses – nachdem sie sechs Kinder geboren hat. General Wilhelm Strasse welcher liebevoll “Totenkopf” genannt wird ist ein talentierter und ehrgeiziger Forscher, der es versteht uns mit seinem Wahnsinn das Leben schwer zu machen.

Wolfenstein The New Order

 

Stimmungsmacher Ton und Grafik

Ein passender Soundtrack der es versteht im Spieler Stress aufzubauen begleitet uns fast während dem gesamten Spielverlauf. Explosionen und Spielerreien mit Lichteffekten komplettieren eine gut inszenierte Spielewelt. Die Grafik macht in Summe einen guten Eindruck wobei die ein oder andere Textur beim genaueren hinsehen unscharf wirkt oder direkt ins Auge fällt. Letzteres fiel mir im Unterschlupf bei der schwarzen Umrandung einer Korktafel auf.

Wolfenstein The New Order

 

Deutsche Vs. internationale Handelsversion

Wir bereits in den Vorgängern Wolfenstein und Return to Castle Wolfenstein, mussten in der deutschen Version eindeutige Symbole, Namen und Anspielungen auf den Nationalsozialismus entfernt werden. Gewaltdarstellungen mussten nach Angabe von Bethesda jedoch nicht angepasst werden. Unterstrichen wird diese Aussage dadurch, dass im Spiel die “richtig brutalen Szenen” nicht gezeigt werden. Uns wird zwar sugestiert, dass wir jemanden mit einer Kettensäge einen Kopf kürzer machen, jedoch wird kurz bevor dies geschieht das Video ausgeblendet und wir finden uns in der nächsten Szene wieder. Wolfenstein 3D ist seit 1994 bundesweit indiziert und beschlagnahmt.

Wolfenstein The New Order 3

 

 

Fazit zu Wolfenstein The New Order

Schnell, extrem, brutal mit jeder menge Spaß. So lässt sich Wolfenstein The New Order ganz gut beschreiben. Das Setting und die Story passen sehr gut zusammen und wirken zusammen mit Grafik und Soundtrack stimmig. Die alternativ dargestellte Weltgeschichte wird durch das Sammeln von Zeitungsausschnitten komplettiert. Während des Spielens fallen diverse Kleinigkeiten ins Auge die das Feeling abrunden. So zum Beispiel das Spielen an der Waffe oder mit dem Messer wenn wir durch die Gegend laufen.

Die Sprachausgabe passt zu den Bewegungen der Lippen und die Gestik- und Mimiken passen zu den jeweiligen Situationen und wirken echt.

Wir sind schon sehr auf Teil 2 gespannt! Viel Spaß beim selberspielen von Wolfenstein The New Order!

 

1
HeartHeart
1
AngryAngry
0
HahaHaha
0
LoveLove
0
WowWow
0
YayYay
0
SadSad
0
PoopPoop
Voted Thanks!

crusard

Gamer aus leidenschaft seit 1994!

Leave a Comment