Skip to content Skip to footer

How 2 Escape – Ein wahres Coop-Erlebnis

Wir haben mal wieder einen kleinen Leckerbissen bekommen und durften uns an dem Coop-Puzzlespiel How 2 Escape von Just for Games versuchen. Der Escaperoom Spaß ist seit dem 31. August 2023 auf allen gängigen Plattformen erhältlich und bringt eine Menge Spaß, zumindest wenn bei euch die Kommunikation stimmt.

Inhaltsverzeichnis:

Der Rätsel-Zug | Escape Room “How 2 Escape”

Wir spielen zu Zweit und schlüpfen in die Rollen von Emy und Johann. Die beiden sind Geschwister und Emy scheint entführt worden zu sein, denn wir erhalten als Johann einen Anruf, dass sie in einem Zug eingesperrt ist und wir sie nur retten können, wenn sie die Bremse im Führerhaus zieht.

Klingt einfach? Theoretisch schon, allerdings stehen in jedem Waggon viele Rätsel im Weg die wir erst Lösen müssen um das Führerhaus zu erreichen. Dabei werden die Rätsel in jedem Waggon herausfordernder. Die Krux an der Story ist, dass wir für jeden Waggon nur eine bestimmte Zeit zur Verfügung haben- schaffen wir es nicht die Rätsel in der Zeit zu lösen, wird Emy niemals diesem Zug entkommen…

Wie wird gespielt?

Wenn wir How 2 Escape starten, dann wird uns zuallererst erklärt, wie das Spielprinzip funktioniert. Ein Spieler nimmt die Rolle von Emy ein und spielt an PC oder Konsole. Johann muss sich eine kostenlose „Companion App“ herunterladen (iOS, Android). Die App und das Spiel ergänzen sich gegenseitig. Einige Hinweise müssen in der App gefunden werden, andere wiederum können erst in der App aktiviert werden wenn im Spiel der passende Code gefunden wird. Die Codes im Spiel sind zufällig zusammengestellt damit man möglichst wenig Lösungen im Netz findet.

Hinweis zum download der Companion App - How 2 Escape Review ResCruDE
Hinweis zum download der Companion App

Am besten funktioniert das Spiel, wenn ihr nicht im selben Raum sitzt, oder zumindest den Bildschirm des anderen nicht sehen könnt und jeder für sich einen Kopfhörer trägt. Denn nur dann muss man wirklich alles beschreiben, genau miteinander sprechen und zuhören, um die Rätsel lösen zu können.

Auch Stift und Papier helfen euch in How 2 Escape

Raus aus dem Zug!

How 2 Escape schickt uns durch 7 unterschiedliche Waggons. Lager, Küche, Lokomotive, Schlafabteil, etc. In jedem dieser Waggons finden wir mindestens 3 Rätsel, die es zu lösen gilt. Zu Beginn sind die auch noch relativ moderat und schnell zu knacken. Später ziehen die Knobeleien in der Schwierigkeit wirklich an. Da läuft die ein oder andere Uhr dann schon einmal ab, denn das gesetzte Zeitlimit wartet natürlich nicht.

Wir müssen Codes knacken, sortieren, wiegen, kochen, puzzeln, kombinieren und vieles mehr, um unserem Ziel näher zu kommen. Am wichtigsten ist jedoch, dass wir uns alles genau beschreiben und auch mal “um die Ecke denken”. Was sehen wir, welche Dinge stehen unserem Partner in der App zur Verfügung, was gehört zusammen und wie kommen wir am Ende auf die Lösung, die uns weiterbringt?

Rätsel das im Spiel und mit der App gelöst wird - How 2 Escape Review ResCruDE
Rätsel das im Spiel und mit der App gelöst wird

Sollten wir dann doch mal nicht weiterwissen, dann finden wir in jedem der Level einige Goldmünzen, welche wir für Hinweise des jeweiligen Rätsel ausgeben können. Das können wir am Hinweisautomaten am jeweiligen Ausgang tun und bekommen dann ein Codewort, welches von unserem Partner in der App eingegeben werden muss. Es folgt ein Hinweis, wie wir weiter vorgehen sollen.

Hinweis zu einem Rätsel - How 2 Escape Review ResCruDE
Hinweis zu einem Rätsel

Interessante Umsetzung

Wir bekommen in How 2 Escape eine schön gezeichnete und animierte Grafik serviert. Alles ist sehr comicartig gehalten und sieht ein bisschen skurril aus, was aber irgendwie einfach zum Setting des Spiels passt. Wir bewegen uns als Emy im Zug in der First-Person Perspektive. Wir können uns viele Dinge näher ansehen und werden mit viel Liebe zum Detail belohnt.

Szenerie eines Waggons - How 2 Escape Review ResCruDE
Szenerie eines Waggons

Im Hintergrund läuft Musik, die die Situation ein wenig spannender machen soll, allerdings ist diese eher störend, wenn es um Soundrätsel geht. Ansonsten ist es trotzdem sehr stimmig.

Die Steuerung ist ein wenig gewöhnungsbedürftig und manche Hitboxen reagieren ein wenig verzögert, aber im Großen und Ganzen läuft das Spiel flüssig und auch synchron mit der App auf dem Handy. Diese Umsetzung und die Funktionen finden wir besonders interessant.

Ein kurzer Spaß | How 2 Escape

Wir haben How 2 Escape gestartet und schnell war klar, dass wir uns der Herausforderung komplett stellen werden und wollen. Der Ehrgeiz die Rätsel zu lösen, wird sofort geweckt und durch die Interaktion miteinander bekommt das Ganze ein völlig interessantes Spielgefühl.

JE nachdem wie schnell wir sind, können wir das Spiel zwischen sieben und neun Stunden beenden, allerdings ist gerade zum Ende hin, die Schwierigkeit einiger Rätsel nicht zu unterschätzen. Manchmal steht man aber auch einfach auf dem Schlauch.

Tatsächlich ist How 2 Escape erneut ein Spiel, was wir selber wahrscheinlich nie gespielt hätten, wären wir nicht darauf aufmerksam gemacht worden und uns wäre hierbei wieder ein tolles Spiel entgangen. Wenn ihr also ein bisschen Escape Room für zu Hause wollt, dann seid ihr hier definitiv richtig!

Du suchst nach mehr Reviews wie zu How 2 Escape?

Dann schau doch mal auf unserer Startseite vorbei. Dort findest du viele weitere Reviews und Technik-Tests.

Leave a comment

0.0/5